Biskuitteig für ein Blech

Ob Minitörtchen, Biskuitrollen oder als Boden für einen leckeren Obstkuchen,
fluffiger Biskuit ist in vielen Varianten lecker und ist einfach herzustellen.

Zutaten für ein Blech:

– 5 Eier
– 1 Prise Salz
– 5 EL Zucker
– 1 Pck. Vanillezucker
– 5 Mehl
– 1/2 Pck. Backpulver

Zubereitung:

Heizt den Ofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vor.
Trennt die Eier und Schlagt das Eiweiß mit der Prise Salz steif.
Rührt seperat in einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker
schaumig. Rührt nun Mehl und Backpulver unter. Hebt die Masse nun vorsichtig
dem Eischnee unter. Legt Backpapier auf ein Blech und verteilt die Biskuitmasse
gleichmäßig darauf. Oft hilt dabei das Belch ein wenig auf die Arbeitsfläche zu
klopfen.
Backt den Teig ca. 15 Minuten und stürzt ihn noch warm auf ein Küchentuch oder
ein anderes Blech. So könnt ihr nun ganz leicht das Backpapier abziehen und
den Biskuit weiter verarbeiten.

Viel Spaß dabei

Biskuitteig für ein Blech
Rezept drucken
Biskuitteig für ein Blech
Rezept drucken
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Eure Theresa Jewel

Theresa Jewel

Pflanzenmörder, Weintrinker, Herbstliebhaber, Weihnachtsverrückt, Kleine Schwester, Trottel, wenn es um Spritztüllen geht, Ewiges Geburtstagskind, Sonnenanbeter, Sportmuffel, Optimist, Mitsinger, Blödquatscher, Langschläfer, Gläserrunterwerfer (um neues Geschirr zu kaufen), Süß und Salzig,
Theresa Jewel

Letzte Artikel von Theresa Jewel (Alle anzeigen)

Theresa Jewel Verfasst von:

Pflanzenmörder, Weintrinker, Herbstliebhaber, Weihnachtsverrückt, Kleine Schwester, Trottel, wenn es um Spritztüllen geht, Ewiges Geburtstagskind, Sonnenanbeter, Sportmuffel, Optimist, Mitsinger, Blödquatscher, Langschläfer, Gläserrunterwerfer (um neues Geschirr zu kaufen), Süß und Salzig,